Vision

KOJ ist ein wirkungsvoller Zusammenschluss von Jubla, VKP, DAMP und der Fachstelle OKJ zugunsten der professionellen Kinder- und Jugendarbeit in der röm.-kath. Kirche der Deutschschweiz. Es setzt sich für eine qualifizierte Kinder- und Jugendarbeit ein und investiert dafür die in den beteiligten Institutionen vorhandenen Kompetenzen.  

 

Mission

KOJ ist ein kompetenter Ansprechpartner für alle Fragen und Entwicklungen der professionellen Kinder- und Jugendarbeit in der röm.-kath. Kirche. Dazu zählen die professionellen Kinder- und Jugendarbeitenden sowie die begleiteten Leiter*innen, welche Kinder- und Jugendarbeit als Freiwillige bzw. Ehrenamtliche leisten. Das Koordinationsgremium (KOG) des KOJ analysiert dazu die aktuellen Entwicklungen und definiert daraus gemeinsame Schwerpunkte. Diese werden gegebenenfalls mit Beteiligung weiterer Akteure der kirchlichen Jugendarbeit ausgearbeitet.  Für weitreichende Projekte, welche die Kinder- und Jugendpastoral der Deutschschweiz betreffen, regt das KOJ zu entsprechenden Projekten an oder lanciert diese selbst.


 

 

  

Mit einer Stimme:

Für Gerechtigkeit in Kirche und weltweit

 

Stellungnahme des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), der Katholischen Jugend Österreich (KJÖ), der Katholischen Jungschar Österreich (KJSÖ), Südtirols Katholischer Jugend (SKJ) sowie Vertreter*innen der kirchlichen Jugendarbeit aus der Schweiz am 8. September 2019 in Innsbruck

 

Stellungnahme 08. September 2019